Montag, 6. August 2012

Ewiglich - Die Sehnsucht

Hallo Leute :)

Heute möchte ich euch gerne ein sehr tolles Buch vorstellen. Es ist der erste Teil einer Trilogie. Aber ich mache euch darauf aufmerksam, dass das nur MEINE Meinung ist. Jeder sieht das vielleicht anders. Viel Spaß bei der Rezension :)

Achtung! Lesen auf eigene Gefahr, durch mögliche Spoiler!

Band 1 aus der Reihe "Ewiglich" von Brodi Ashton
ISBN: 978-3-7891-3040-3
Hardcover: 17,95€
383 Seiten, inbegriffen 33 Kapitel, Danksagung
Kinder- und Jugendbuch
2012 bei Oetinger (In Amerika bei HarperCollins)
Originaltitel: Everneath


Inhaltsangabe:


Nach 100 Jahren sehen sie sich wieder ...
Als Nikki im Ewigseits war, war ihre Erinnerung an Jack, ihre große Liebe, alles, was sie dachte. Nachdem sie wieder auf die Erde zurückkehrt, um allen auf Wiedersehen zu sagen, weil sie danach mit Cole endgültig in die Unterwelt muss. Aber da merkt sie, dass Jack sie nicht noch einmal verlieren will und kann... 

Ihr wollt zur Leseprobe? Die gibt's hier

Auszeichnungen:

Da ich keine Aufzeichnungen gefunden habe, nehme ich an, dass dieses Buch leider noch keine Auszeichnungen erhalten hat. 


Zitat:

>>Wenn die Tunnel dich holen kommen, halt ich dich fest, damit sie dich nicht mitnehmen können.<<
Seine Entschlossenheit ließ mich lächeln, obwohl ich genau wusste, dass niemand mich würde festhalten können. (Seite 360, Zeile 12-15)


Persönliche Meinung:


Dieses Buch ist der Hammer! Ich finde, dass dies eines der gelungensten und besten Bücher ist, die ich je gelesen habe.

Am Anfang habe ich gedacht, dass das ganze ein ziemlich meeega schnulziger Roman ist (da das erste Kapitel auch ziemlich abrupt einsetzt), habe aber trotzdem weitergelesen. Und ab da habe ich dann so richtig am Buch geklebt und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Jetzt bin ich natürlich total froh, das ich trotzdem weitergelesen habe.. :)

Im Buch wird in der Ich-Perspektive von Nikki erzählt. Ab und zu erinnert sich Nikki an frühere Ereignisse und "berichtet" dem Leser dann sozusagen den Ablauf und die Geschehnisse. Das ist, wie ich finde, eine sehr gute Idee.
Der Schreibstil ist einfach nur wunderbar! Flüssig und einfach zu lesen. Leider sind die Gedanken nicht ganz so gut wie in anderen Romanen beschrieben. Trotzdem sind die Entscheidungen recht gut nachvollziehbar und relativ logisch. Außer, als Jack anstatt Nikki geht, wie ich finde.. Das muss wirklich wahre Liebe bei Jack sein.. :)

Das Buch ist insgesamt sehr emotional und an einigen Stellen haben mir verschiedene Personen ziemlich Leid getan und so ist am Ende auch mal die ein oder andere Träne geflossen.. :) 
Was ich von Anfang an bemerken konnte (naja.. Das war ja auch nicht so schwer..) war, dass Nikki ziemlich traurig war. Am Ende ist sie ja leider beinahe hoffnungslos.

Nikki hat mit Cole zu kämpfen, da er sehr aufdringlich und undurchschaubar ist. Währenddessen hat sie aber auch mit Jack zu kämpfen, weil er sie anscheinend immer noch liebt und sie ihn auch irgendwie.. Das ganze ist relativ kompliziert..
Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil, weil ich unbedingt wissen will, wie es mit Nikki und Jack weitergeht.. 

Also insgesamt: Das Buch ist sehr toll. Außerdem ist der Aufbau total toll. Ich persönlich finde, dass das Buch sehr emotional ist.. Ich kann es kaum erwarten, dass der zweite Teil rauskommt. :) Ich würde das Buch zu 99% weiterempfehlen! Daher meine Bewertung:
Idee: 5 E.I.N, Umsetzung: 5 E.I.N, gesamtes Buch: 5 E.I.N, wenn ich könnte, würde ich ihm uuunendlich viele E.I.N geben.. :)

video


Übrigens haben wir Cover, Trailer und Zitat von Oetinger zur Verfügung gestellt bekommen. 
Zur Quelle vom Bild geht's nochmal hier
Zur Quelle vom Trailer geht's nochmal hier

1 Kommentar:

  1. Schöne Rezi! Ich liebe dieses Buch auch und das Cover. *____* Eins der schönsten die es gibt. :)))

    LG. :)

    AntwortenLöschen